Von Uns zu Uns
Reisbacher Forum
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Stoiberwitze

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    V o n U n s z u U n s Foren-Übersicht -> Humor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 20.01.2004, 13:44    Titel: Stoiberwitze Antworten mit Zitat

Stoiber will über die Schweizer Grenze. Die Grenzbeamten wollen seinen Personalausweis sehen. Den hat er natürlich nicht dabei.

Stoiber:
"Was soll ich jetzt denn bloß machen?"

Beamter:
"Ja, wir hatten da mal so ´nen ähnlichen Fall. Da war Boris Becker hier. Der hatte auch keinen Pass dabei. Da haben wir ihn ´n paar Asse schlagen lassen, da war die Sache klar, das ist Boris Becker. Der konnte dann weiterfahren. Beckenbauer war auch mal hier. Auch ohne Pass. Der hat dann so ´n bisschen mit dem Ball gedribbelt und gespielt, da war die Sache auch klar, das ist Beckenbauer. Den ließen wir dann auch weiterfahren."

Stoiber:
"Aber, aber - ich kann doch nix."

Beamter:
"Alles klar, Herr Stoiber, sie können passieren."
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 20.01.2004, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Stoiber träumt nach einem schlechten Tag, er kommt in den Himmel, trifft auf Petrus und sagt:
"Ich kann nix, und keiner mag mich, was soll ich nur machen?"
Petrus: "Willste Tote wiederbeleben?"
Stoiber: "Nee!"
Petrus: "Willste Totkranke heilen?"
Stoiber: "Neee!"
Petrus: "Willste übers Wasser gehen?"
Stoiber: "Jaa, das ist was Tolles!!!"
Er wacht am Morgen auf und denkt: "Was für'n scheiß Traum!"
Aber er will es doch mal probieren und fährt mit Badeklamotten zum Chiemsee. Erst ein Fuss aufs Wasser: Klappt. Zweiter Fuss aufs Wasser. Klappt. Er spaziert nun so über das Wasser. Da kommt ein Schwimmer vorbei und sagt:
"TACH HERR STOIBER! Schwimmen könnse also auch nich."
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 20.01.2004, 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

Der schlaue Politiker Stoiber ist zu Gast bei der Queen in London. Nach ein bisschen Small-Talk fragt er die Queen, was das Geheimnis ihres grossen Erfolges ist. Die Queen meint, man müsse nur viele intelligente Leute um sich herum haben.
"Wie wissen Sie so schnell, ob wer intelligent ist?", fragt Kohl.
"Lassen Sie es mich demonstrieren", antwortet die Queen.
Sie greift zum Telefon, ruft Toni Blair an und stellt ihm eine Frage: "Mr. Premier Minister. Es ist der Sohn ihres Vaters, ist aber nicht ihr Bruder. Wer ist es?"
Ohne zu zögern antwortet Toni Blair: "Ganz einfach, das bin ich!"
"Sehen Sie," sagt die Queen, "so teste ich die Intelligenz der Leute, die um mich herum sind."
Begeistert fliegt Stoiber zurück nach Deutschland. Zu Hause angekommen, ruft er sofort Huber an, um ihm dieselbe Frage zu stellen: "Es ist der Sohn deines Vaters, ist aber nicht dein Bruder. Wer ist es?"
Nach langem hin und her sagt Huber: "Ich habe keine Ahnung, ich werde aber versuchen, die Antwort bis morgen herauszufinden!"
Huber kommt nicht und nicht drauf und ruft letztendlich bei Schröder an: "Es ist der Sohn deines Vaters, ist aber nicht dein Bruder. 'Wer ist es?'", fragt er Schröder.
"Ganz leicht, das bin ich!"
Glücklich die Antwort gefunden zu haben, ruft Huber bei Stoiber an und jubelt: "Ich hab die Antwort, es ist der Schröder!"
Stoiber brüllt ihn total entsetzt an: "Nein, Du Trottel, es ist Toni Blair!"
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    V o n U n s z u U n s Foren-Übersicht -> Humor Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ich behalte mir vor,  Forumbeiträge, die die allgemein gültigen Regeln des menschlichen Miteinanders und die genannten Forumregeln nicht beachten, kommentarlos zu entfernen. Bitte teilen Sie mir mit, wenn Ihnen ein Beitrag auffällt, der  gegen diese Regeln verstößt.      
  
Das Landgericht Hamburg (LG) hat mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - entschieden, dass nicht nur die Inhalte einer Website, sondern auch die Inhalte von verlinkten Seiten mit zu verantworten sind. Ausschließen kann man dies nur, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten auf meiner Website. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Website und im Forum angebrachten Links und für die Beiträge in den Foren.

Impressum: Dr. med. Alfons Geigenberger
Brunnleiten 7 // 94419 Reisbach

forum@drgeigenberger.de



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group